Übergabe

Übergabe

Jeder erfolgreiche Haus- bzw. Wohnungsverkauf endet mit der Übergabe des Objekts an den Käufer. Dafür wird im Kaufvertrag beim Notar ein fester Termin bestimmt. Hier werden schon viele Punkte zur Hausübergabe geregelt, z. B. welche Einrichtungsgegenstände der Käufer übernimmt und welche eventuellen Mängel noch durch den Verkäufer zu beseitigen sind. Den Kaufvertrag schließen die Vertragsparteien allerdings bereits einige Wochen vor der Übergabe. Details zur Übergabe des Objekts, wie Zählerstände von Gas-, Wasser-, Stromuhren können zu diesem Zeitpunkt noch nicht abgelesen werden. Das Übergabeprotokoll dient daher dem Zweck, die Übergabe genau zu dokumentieren, die Zählerstände gemeinsam abzulesen und das Objekt und seine Schlüssel an den Käufer zu übergeben. Der Kaufpreis ist spätestens einen Tag vor der Übergabe geflossen. Durch ein detailliertes Übergabeprotokoll können Sie spätere Streitigkeiten vermeiden. 

Wir sind immer dabei und begleiten sowohl den Verkäufer, wie den Käufer vom ersten bis zum letzten Tag.